Wort zum Sonntag
Fakten auf den Tisch zu legen ist auch an einem Sonntag nicht falsch.
https://wikisend.com/download/360042/corona.empirie.html.zip
oder (für 60 Tage)
https://wikisend.com/download/946164/corona.empirie.html.zip
Bevor hier törichte Antworten aufschlagen, etwa mit der verwegenen These, Rauchen sei doch niemals so schädlich wie diese "Impfung" und dafür auch noch der "Beweis" gebracht wird: ich bin 2x geimpft und merke nichts von einem Schaden - einfach mal das hier bedenken.
"Ich merke nichts" heißt auf deutsch. ich habe gar nicht nachsehen lassen. Wer wissen will ob ihm die "Impfung" schadet geht so vor:
Vor der "Impfung" mißt man die D-Dimere. Man macht ein Blutbild (Leukocytenstatus).
Dann läßt man sich impfen. 14 Tage nach der 2. Impfung wird das wiederholt. Und mit dem Status vor der Impfung verglichen.
Mikrothrombosen, die durch die Spike Proteine überall in den Endothelien verursacht sein konnen, lassen sich so leicht nicht nachweisen. Wenn freilich laufend höhere D-Dimer-Werte gemessen werden ist eine Schädigung offenkundig.
Nein, davon fällt niemand tot um. Ist bei Rauchern aber auch nicht so.
Mehr dazu hier:
https://www.achgut.com/artikel/impffolgen_wieviele-wird_es_treffen
Ergänzung - Chronistenpflicht:
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/raucher-haben-hoeheres-risiko-fuer-schwere-covid-verlaeufe/
Eine sog. Papierarbeit freilich.




chronistenpflicht am 15.Jan 23  |  Permalink
Dreckige Lügner
, ja, auch am Sonntag sollte man sich daran erinnern:
Google spuckt das aus wenn man eingibt
"spike nicht toxisch faktencheck"
Und das gibt dann dieses Erebnis:
https://duckduckgo.com/?t=ffab&q=spike+nicht+toxisch+faktencheck+&ia=web
vgl. die Sprüche, die die Infantilen hier vor einem Jahr dazu abgelassen haben.